Willkommen in der Klinik Wasz Ortopeda

Rufen Sie an 575 119 007

GOLDIC®-Therapie

goldic

Die revolutionäre GOLDIC®-Therapie steht Ihnen ab sofort in der Klinik Wasz Ortopeda in Szczecin zur Verfügung!

Wie von Forschern bestätigt, hat Gold eine positive Wirkung auf das menschliche Immunsystem und zeichnet sich durch viele therapeutische Eigenschaften aus. Wir können daher sagen, dass Gold eines der ältesten uns bekannten Medikamente ist.

 

GOLDIC ist eine Abkürzung für Gold Induced Cytokines, also Gold induzierte Zytokine. Was sind die erwähnten Zytokine? Es handelt sich um eine breite Kategorie von Proteinen, die von Leukozyten produziert werden und eine wichtige Rolle bei der Signalübertragung in Zellen, der Differenzierung von Zellen und der Regulierung ihres Wachstums spielen. Zytokine haben eine wichtige Funktion bei Immunreaktionen sowie entzündlichen und regenerativen Prozessen. Die Zellen des Immunsystems nehmen zusammen mit Zytokinen an allen Prozessen der Wundheilung teil, stimulieren die Geweberegeneration durch die Kontrolle des Zellwachstums und regen den zellulären Stoffwechsel, die Differenzierung und Proteinsynthese an.

Wie funktioniert die GOLDIC®-Therapie?

Die revolutionäre GOLDIC®-Therapie stimuliert die Kräfte des Organismus und regeneriert beschädigtes Gewebe. Bei der Stimulation spielen autologe, entzündungshemmende und regenerative Zytokine eine Schlüsselrolle. Bei der GOLDIC®-Therapie kommen die Goldpartikel mit körpereigenen Blutzellen des Patienten außerhalb des menschlichen Körpers in Kontakt. Gold hemmt die Antigenverarbeitung, indem es von Makrophagen absorbiert und in Lysosomen gespeichert wird.

Zweck der GOLDIC®-Therapie

Der Zweck der modernen GOLDIC®-Therapie ist die Behandlung von Muskelverletzungen. Diese Methode beruht auf der Stimulation der Regeneration von geschädigtem Gewebe und aufgrund der Tatsache, dass sie zur schnellen Wundheilung beiträgt, bringt sie kein Risiko der Narbenbildung und stimuliert gleichzeitig das Wachstum des neuen Gewebes. Die GOLDIC®-Therapie wird am häufigsten zur Behandlung von Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems genutzt.

Behandlungsschritte der GOLDIC®-Therapie

Die Therapie besteht aus mehreren Schritten:

  • Zunächst wird dem Patienten Blut ohne Zugabe von Antikoagulantien und anderen Zusatzstoffen entnommen;
  • Danach wird das Blut mit einem GOLDIC®-Set vorbereitet, das Goldpartikeln und einen Filter enthält, um zu verhindern, dass Gold in das Serum injiziert wird;
  • das Serum wird verarbeitet, indem GOLDIC®-Röhrchen mit Goldpartikeln und mit Patientenblut 24 Stunden lang inkubiert werden.
  • das mit Wachstumsfaktoren und Zytokinen angereichertes Serum wird von sonstigen Blutzellen separiert;
  • das Serum wird dem Patienten injiziert – in einer Sitzung werden 4 Injektionen appliziert, die Sitzung wird alle 3-5 Tage wiederholt.

Anwendungsgebiete der GOLDIC®-Therapie

Die moderne GOLDIC®-Therapie findet am häufigsten bei Patienten mit folgenden Erkrankungen Anwendung:

  • akute Verletzungen von Bändern, Muskeln und Sehnen;
  • gestörte Wundheilung;
  • Defekte des Gelenkknorpels in Folge der Verletzungen;
  • Radikuläre und pseudoradikuläre Neuralgien, die durch Bandscheibenvorfälle verursacht werden.

Die GOLDIC®-Therapie findet auch bei Patienten Anwendung, bei denen arthroskopische Rekonstruktionen in Gelenken oder Knorpeltransplantationen durchgeführt wurden. In diesen Fällen sollte die Therapie zur Beschleunigung der Knorpelregeneration führen. Die GOLDIC®-Therapie zeichnet sich durch eine hohe Wirksamkeit und Sicherheit für den Patienten aus. Diese Methode gehört zu regenerativen Verfahren der individualisierten Medizin, eines neuesten Gebiets der modernen Medizin, deren Ziel ist, mit Hilfe minimal-invasiver Verfahren dauerhafte strukturelle Veränderungen des Gewebes zu erreichen. Die regenerative Medizin ist eine Chance für Menschen, die an unheilbaren Krankheiten leiden. Das Ziel der regenerativen Medizin ist die Stimulation der Regeneration auf zellulärer Ebene.

Comments are closed here.

zarezerwuj wizytę

Termin vereinbaren

Verwenden Sie das Formular

Rufen Sie an 575 119 007